Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Krank…

 

So fängt das neue Jahr doch gleich richtig gut an. Mit einer Grippe auf dem Sofa liegen… Dabei fing das Wochenende so gut an. Am Freitag war ich noch ein bisschen unterwegs und habe die Stadt unsicher gemacht. Am Samstag war ich schon platt und fühlte mich nicht sonderlich wohl. Am Sonntag lag ich dann komplett flach.
Nebenhöhlen sind dicht
Kopfschmerzen, über die Nase bekomme ich keine Luft und der rotz läuft auch mal mehr und mal weniger. Mein Hausarzt hat mich für diese Woche dann gleich mal krankgeschrieben und mir eine riesen Ladung Medikamente aufgeschrieben. Schmerzmittel, nen Schleimlöser für die Nebenhöhlen, nen Nasenspray, das die Schleimhäute abschwellen lässt und zusätzlich soll ich inhalieren und mir die Nase spülen.
Wisst ihr was Nase spülen bedeutet?
Glaubt mir, es ist Ekelhaft. Zum Nase spülen hat man ein Gerät in das man warmes Wasser und ein Nasenspülsalz einfüllt. Unten am Gerät ist eine Art Rüssel, das man an einem Nasenloch andockt und über ein Loch am Deckel, das man dann öffnet, lässt man einen Teil der Flüssigkeit durch das eine Nasenloch rein und durch das andere Nasenloch raus laufen. Zwischendrin dann mal absetzen und kräftig schnäuzen. Es ist widerlich, aber es hilft.
Nun sitze ich da und erfreue mich am tollen Mittagsprogramm, das die arbeitslosen so lieben. Ich mag es definitiv nicht! Ich werde berichten, wie es mir geht…

12.1.15 17:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL